Montag, 14. April 2014

Endlich angefangen: Die Appelsche Apfeldecke!

Nach dem ihr mir so fleißig Stoffstücke geschickt habt und ich mich endlich auf eine Anordnung festlegen konnte - nämlich keine Ordnung - hab ich mit der Näherei begonnen.
Damit die Decke nicht zu wild wird, habe ich zwischen die einzelnen Apfelquader immer ein halb so großes graues Stoffrechteck mit weißen Pünktchen genäht. Bis jetzt bin ich bei sieben Reihen.
Zwischen die einzelnen Reihen möchte ich noch weitere grau/weiße Bahnen nähen, so dass nie zwei Apfelstöffchen direkt aneinander grenzen. Aber seht selber:















Und dann ist heute noch ein Päckchen mit süßen Apfelstoffen angekommen: Vielen Dank liebe Katrin!














So, jetzt muss ich noch mal hellgrauen Pünktchenstoff bestellen, denn davon brauch ich noch eine Menge.

Und nun schau ich mal, was die anderen Frauen so beim Creadienstag zeigen.

Kommentare :

  1. Wow
    ich wusste gar nicht dass es soviele verschiedene Apfelstoffe gibt ;)
    Sieht toll aus!

    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    der wird toll! Und es war eine prima Idee, das Ganze mit dem Pünktchenstoff aufzulockern! Gefällt mir sehr, sehr gut!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Also das sieht schon echt toll aus! Ich mag ja bunt mit uni kombiniert sehr, deshalb gefällt mir deine Idee auch :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katha, dein Quilt wird wunderschön! Weißt du schon wie groß er insgesamt sein wird? Tolles Projekt!

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich gehe mal von einer Breite von 1,4 m aus. Mein "Bett" (hab ja bis jetzt nur eine Matratze) ist ja jetzt nur noch 1,2 m breit.
      Die Länge weiß ich noch nicht, aber ich denke so 2,2m, das müsste reichen.

      Viele Grüße, Katharina

      Löschen
  5. Das sieht schon wirklich toll aus!!! Ich bin gespannt, wie er fertig aussieht!!!

    Liebe Grüße

    Tanja!

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde deine Apfeldecke total inspirierend. Bin schon gespannt, wie sie fertig aussehen wird.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön, da fällt mir ein, dass ich doch auch noch so´n Stöffchen schicken wollte, ach im Alter macht halt der Kopf nicht mehr so mit, ich hoffe, dass ichs nimmer vergess´
    Grüßle Ines

    AntwortenLöschen
  8. Es ist tatsächlich erstaunlich, wie harmonisch so viele verschiedene Stoffe wirken können, wenn ein einfarbiger Stoff dazukommt.

    Klasse Idee! :-)

    Ich bin auch restlos fasziniert, was da so an verschiedenen Stoffen zusammenkommt. Zwar entdeckt man immer mal wieder ein Apfelstöffchen, aber dass es wirklich so viele unterschiedliche Designe gibt ... *staun*

    Deine Decke wird wunderschön werden - ganz bestimmt! :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Die wird wunderschön werden! Die grauen Streifen find ich eine gute Idee, dann fallen die vielen verschiedenen Äpfel mehr auf und gehen nicht ineinander unter. Ich bin gespannt...
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Decke! Sowas von fruchtig und schön!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja schon sehr gut aus!
    LG, Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wow! Das sieht aber schon toll aus.... sooo viele verschiedene Apfelstoffe - das ist wirklich ein tolles Projekt.
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Das wird eine tolle Apfeldecke!

    Ich arbeite gerade an einem ähnlichen "Muster" … nur ohne Äpfel ;.)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katha,
    das wird eine tolle Decke, das Grau macht sich wirklich gut dazwischen.
    Hab sogar das ein oder andere Stöffchen von mir entdeckt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  15. Die ist ja toll geworden - mir hat ja die Idee schon gefallen. Und das sich so zahlreiche "Äpfel" bei Dir eingefunden haben, ist doch wirklich großartig :-)
    Liebe Grüße und schöne Ostertage wünscht,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie süß, mir gefällt die "Lösung" für den Quilt richtig gut und bin sehr gespannt, wie das Top fertig ausschaut.

    Liebe Grüße Judith

    AntwortenLöschen
  17. Keine Ordnung: gefällt mir :), durch den grauen Stoff leuchten die Äpfel erst recht. Ich bin gespannt, wie sie fertig aussieht und wie viele Apfelstoffe letztendlich zusammen gekommen sind. LG Diana

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht ja wirklich schon jetzt genial aus! Gefällt mir total gut! Wow, so viele verschiedene Apfelstöffchen!

    Lg StoffStuff

    AntwortenLöschen
  19. Da siehste mal - so aus dem Bauch raus hätte ich mir die Apfelstoffe ohne den Trenner auch gut vorstellen können. Bin gespannt, wie die Decke fertig aussieht!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  20. Oh die Decke wird total schön!!! Super!! Da lohnt sich doch die Mühe :-)
    Ganz tolle Idee mit dem neutralen Stoff dazwischen!!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  21. Wahnsinn was es alles für verschiedene Apfelstöffchen gibt ;) Sieht richtig klasse aus.
    LG Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. So viele wunderschön Apfelstoffe.. Der Hammer! Und ich finde es ja immer so toll, wie man die Geduld für ein solches Projekt aufbringen kann. Respekt!!! Das wird ein Traum-Quilt ♥♥♥

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  23. Sieht schon mal toll aus. Hätte nicht gedacht, dass es so viele verschiedene Apfelstoffe gibt.
    Hab meine auch schon entdeckt ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  24. Toll! Sowohl Idee als auch Umsetzung!
    Ich bin gespannt wie sie schluss endlich wird, aber da kann wohl nichts mehr schiefgehen...
    gruß r

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥