Freitag, 13. Oktober 2017

6 Köpfe - 12 Blöcke: Hier kommt der Mai

Ich hatte ja einiges nachzu holen, mittlerweile bin ich aber fast up to date, habe aber noch ein bisschen was zu zeigen. Im Mai wurde beim Quilalong "6 Köpfe - 12 Blöcke" das Dutchman's Puzzle genäht. Das fiel mir relaitv leicht und gefällt mir auch gut. Genäht habe ich es, wie auch die anderen, aus Tilda-Stoffen:


















Ich hätte ja nie gedacht, dass ich nochmal die Kurve bekomme und jetzt bin ich richtig froh, dass ich dran geblieben bin 😊
Das Adventkalenderwichteln geht nun auch in die nächste Phase: Ab Sonntag bekommen alle ihre Wichtel zugeteilt. Meine Wichtelin schau ich mir dann aus der Ferne genauer an, denn dann bin ich schon in Israel 💗.
So, ich wünsche euch einen schönen Freutag und ein wundervolles Wochenende!

Freitag, 6. Oktober 2017

Wichtelüberraschung und AKW

In unserer wundervollen "Dauerwichtelgruppe" ist wieder eine Runde zu Ende gegangen und diesmal wurde ich von der wunderbaren Julia von Julibuntes bewichtelt. Jede Teilnehmerin darf sich drei Dinge wünschen und eines davon wird dann immer von der Wichtelin erfüllt.
Ich hab von Julia ein von mir schon länger gewünschtes Utensilo nach Kinderleicht & schön bekommen und nicht nur das! Zusätzlich waren in meinem Wichtelpaket noch ein supercooles Nähtäschchen (die hatte ich schon auf Julias Blog bewundert) und ein paar sehr nützliche Apfelapplikationen. Ich bin total hin und weg! Vielen Dank liebe Julia















Ich durfte Franzi von Das Hauptstadtmonster bewichteln, hab aber, wie so oft, vergessen die von mir genähte Plotterhülle zu fotografieren....
Dann möchte ich noch auf zwei Aktionen hinweisen: Für das Adventskalenderwichteln könnt ihr euch noch heute bis 23:55 Uhr bewerben. Alles was ihr darüber wissen müsst könnt ihr *hier* nachlesen.
















Und dann geht auch die KSW wieder weiter. Gastgeberin ist diesmal Julia, ja, genau die von oben! Mehr dazu auf ihrem Blog *klick*












Und jetzt rüber zum Freutag und schauen, über was sich die anderen Frauen in der Bloggerinnenwelt heute freuen 💗

Dienstag, 3. Oktober 2017

KSW-Finale & Adventskalenderwichteln

Ihr Lieben, auch die27ste (!) KreativeStoffverWertung ist nun zu Ende gegangen. Ausgerichtet wurde sie diesmal von Mareike von Rundherum. Zu vernähen gab es einen dunkellila Cordstoff. Nicht ganz einfach da was zu finden, aber mir ist dann doch etwas eingefallen, was man immer braucht: Deko!



















In der Regel nähe ich solche Anhänger mit der Absicht sie zu verschenken. Und ganz regelmäßig bleiben sie dann hier und hängen an irgendwelchen Fenstergriffen oder Schranktüren. Naja...... Ich bin gespannt, ob ich es diesmal schaffe sie gehen zu lassen 😊.
Die anderen Ergebnisse der KSW könnt ihr euch bei Mareike genau *hier* ansehen. Es sind wieder richtig tolle Sachen dabei. Und falls ihr dann noch nicht genug habt, seht ihr *hier* alle Ergebnisse der letzten 27 KSWs.
Die 28ste KSW wird übrigens von Julia aka Juibuntes ausgerichtet. Dazu gibt es in den nächsten Tagen mehr auf ihrem Blog.












In der letzten Zeit läuft es wieder etwas besser mit dem Nähen. Irgendwie schaffe ich es mir ab und zu mal ein bisschen Zeit zu nehmen, um mich an die Maschine zu setzen. Und dann entstehen auch durchaus mal wieder Klamotten für die Kinder. So habe ich in der letzten Woche mal wieder ein Layerlookshirt von mommymade genäht. Den Stoff hatte ich schon lange hier liegen, aber so, am Kind, gefällt er mir noch viel besser!

































Beim Fotografieren war Fritz noch ganz begeistert, leider hat jetzt schon wieder der Kampf darüber angefangen, ob er das Shirt anzieht oder nicht. Eigentlich hilft da nur die "Drohung" das Genähte an ein anderes Kinder weiterzugeben. Seltdsamerweise scheint das schlimmer zu sein, als etwas zu tragen, was man nicht mag.
Ich, auf jeden Fall, liebe das Shirt und auch den Schnitt. Ich finde auch, dass das Shirt Fritzi ausgesprochen gut steht, aber naja.... Zumindest hat sich Johnny jetzt schon angemeldet für ein Laylookshort. Er findet die Ärmel nämlich extrem lässig.

Auch in diesem Jahr findet wieder unser Adventskalenderwichteln statt. Seit 2014 veranstalte ich mit meiner lieben Janny diese schöne Aktion für Kreative. Es sind auch tatsächlich noch ein paar Plätze frei. Informieren und anmelden könnt ihr euch hier.
















Und jetzt noch einen schönen Feiertag!

Verlinkt zu HOT, Dienstagsdinge und Creadienstag

Freitag, 29. September 2017

Adventskalenderwichteln 2017: Regeln & Anmeldung



















I proudly present das vierte Adventskalenderwichteln von Jannymade und appelkatha. Wie auch in den letzten Jahren wollen wir wieder mit 50 von euch einen Adventskalender erstellen und verwichteln. Wenn sich eine von euch nichts darunter vorstellen kann, schaut doch einfach über die Labels oder die Suchfunktion nach den Aktionen der letzten Jahre (Adventskalenderwichteln 2014/2015/2016).

So funktionierts:
Heute beginnt die Bewerbungsphase. Das heißt, ihr verlinkt euren Blog (inklusive Backlink: http://appelkatha.blogspot.de/ ) mit einem kurzen "Bewerbungsposting", in dem ihr die Möglichkeit habt zu schreiben, was ihr überhaupt nicht in eurem Kalender haben wollt oder was ihr besonders toll findet.
Die Erfahrungen der letzten 2 Jahre haben uns darin bestärkt auch in diesem Jahr nur aktive Blogs/Facebookseiten/Pinterests teilnehmen zu lassen. Unter einem aktiven Blog verstehen wir, dass die Bloggerin mindestens einmal im Monat postet. Wir werden darum erst einen Blick auf den verlinkten Blog werfen, bevor wir ihn freischalten. Deshalb wundert euch nicht, wenn ihr euch verlinkt und euer Blog nicht gleich auftaucht. WICHTIG: Wenn ihr euren Blog erfolgreich verlinkt habt, schickt bitte bis zum 06. Oktober eine Mail an jannyklabuhn2012[ät]gmail.com mit eurer Postadresse, sonst könnt ihr nicht an der Wichtelei teilnehmen und ihr verliert euren Platz an eine Nachrückerin.
Und nun die Regeln:

Was darf rein?
Enthalten sollte der Kalender entweder selbstgemachte Kleinigkeiten oder Materialien zum Weiterverarbeiten, wie schöne Knöpfe, Stoffe, Webbänder usw.
Es ist völlig in Ordnung Dinge weiterzugeben, die ihr schon Zuhause habt, sie sollten allerdings in einem sehr guten Zustand sein.
Mit Essbarem solltet ihr zurückhaltend sein, denn schließlich werden die Päckchen nicht sofort geöffnet und das z.B. Gebackene könnte verderben.
Einen materiellen Richtwert gibt es nicht. Bis jetzt hat es auch so sehr gut geklappt.

Wie soll verpackt werden?
Das ist im Großen und Ganzen euch selbst überlassen. Vorstellbar ist die Kleinigkeiten in Tütchen zu stecken oder als kleine Geschenke zu verpacken. Wichtig ist, dass da Zahlen drauf sind, wie es sich für einen Adventskalender nun mal gehört. Wenn ihr euch Anregungen holen wollt, dann schaut euch doch die Kalender der letzten drei Jahre an.
Der Kalender wird dann in einem Karton o.ä. versichert als Paket verschicken. Eine kurze Rückmeldung "Kalender versendet/erhalten" wäre super.

Versand 
Wir möchten das Wichteln ungern auf Deutschland beschränken, da es auch im deutschsprachigen Ausland sehr schöne Blogs gibt. Das bedeutet aber auch, dass diejenigen – sie werden wohl in der Unterzahl sein  aus dem deutschsprachigen Ausland auch höhere Versandkosten zu tragen haben wenn sie nach Deutschland versenden. Umgekehrt wird es auch für diejenige, die ins Ausland versendet mit ca. 17€ ein deutlich intensiveres Vergnügen. Wenn ihr also seht, dass wir euch für das Wichteln freigeschalten haben, dann gebt uns bitte per Mail Bescheid wenn ihr NICHT ins Ausland versenden wollt. Wir werden das bei der Auslosung der Wichtel dann berücksichtigen. Grundsätzlich wird versichert versendet.

Dokumentation
Es wird einmal in der Woche eine Zusammenfassung über den Inhalt der Kalender geben, wahrscheinlich immer Freitags (Freutag!). Dann könnt ihr in eurem Blog zeigen, was ihr alles drin hattet und diesen Beitrag hier verlinken. Dafür habt ihr natürlich ein paar Tage Zeit.

Der weitere Plan sieht so aus:
Ab heute bis zum 06. Oktober könnt ihr euren Blog verlinken. In der Regel sind die Plätze innerhalb des ersten Tages vergeben, ihr müsst also schnell sein.

Bis zum 15. Oktober bekommt ihr eure Wichtelin zugeteilt.

Jetzt habt ihr Zeit bis zum 13. November zu werkeln, denn dann wird der Kalender versendet. Damit uns die Zeit nicht zu lang wird, dürft  ihr ab dem 03. November einen Teaser eurer Kalenderverpackung zeigen.

Ab dem 20. November verlinkt ihr euren Kalender auf Jannys oder meinem Blog

02. bis 08. Dezember: Was war drin 1. Woche

09. bis 15. Dezember: Was war drin 2. Woche

16. bis 22. Dezember: Was war drin 3. Woche

23. bis 24. Dezember: Was war drin 4. Woche & Überblick und Abschluss.

Die Verlinkungen sind jeweils für ca. 1 Woche offen.


So, und nun viel Erfolg bei der Bewerbung und viel Spaß beim Adventskalenderwichteln 😘

PS. Das Logo dürft ihr gerne mitnehmen!




Dienstag, 26. September 2017

6 Köpfe - 12 Blöcke: Der April - endlich!

Monatelang konnte ich mich nicht aufraffen. Nachdem ich den April-Block zu groß genäht hatte, lag das ganze Projekt ewig brach. Ganze fünf Monate (!) hat es gebraucht, bis ich mich wieder aufraffen konnte und weiter gemacht habe.
Ich glaube ohne eine Woche Urlaub wäre das auch nichts mehr geworden. In der letzten Woche hatte ich nämlich drei Ausgleichstage für die Freizeit mit den Klientinnen und noch einen Tag Urlaub. Das hat gereicht um mich auf den neusten Stand zu bringen. Ja, ich habe es tatsächlich geschafft alle Blöcke vom April bis September in drei Tagen zu nähen. Hat aber auch ein paar Stunden gedauert 😏
Auf jeden Fall werde ich euch nun Block für Block zeigen und heute fange ich mit dem Aprilblock an:















Auch dieser Dresden Plate besteht aus Tildastoffen und zwei Kombi-BWs.
Ich finde ihn richtig schön und kann mir gut vorstellen einmal eine ganze Decke aus Dresden Plates zu nähen. Aus dem "alten" werde ich ein Kissen machen. Ich zeigs euch dann! 😊

Verlinkt zu HOT, Dienstagsdinge, Quilmanufaktur und Creadienstag